VfR Wilsche - Neubokel
Sie sind hier: Startseite

Herzlichst willkommen auf der Homepage des VfR.

Seit mehr als 60 Jahren bieten wir unseren ca. 800 Mitgliedern in acht Sparten ein attraktives Sportangebot an. Je nach persönlichem Geschmack kann man sich bei uns leistungs- oder spaßorientiert engagieren.
Viel Spaß beim Blättern!

Samstag, 6. April 2024 - 14:26 Uhr
Menschenkette für Vielfalt

Auf der Mitgliedeversammlung am 22.März wurde eine neue Satzung verabschiedet, die ausdrücklich auf die freiheitlich demokratische Grundordnung Bezug nimmt. Zu den dort niedergeschriebenen Werten, gehört auch das Eintreten für Diversität. Es war also naheliegend, im Maschstadion die Abschlussveranstaltung durchzuführen. Zu dieser trafen sich zum Abschluss der Kettenbildung ca. 200 Wilscher und Neubokler Bürger um den Worten unserer Ortsbürgermeister und dem Pfarrer zuzuhören. Wilsche und Neubokel verbindet mehr als nur der VfR Wilsche/Neubokel!
Jeder "Mitläufer" wurde mit mit einer Bratwurst und Getränken vom Ortsrat verköstigt - Danke an die zahlreichen Helfer, die mit angefasst haben!

Samstag, 6. April 2024 - 14:22 Uhr
Menschenkette für Vielfalt

Ca 500 Teilnehmende trafen sich trotz Mieselregens zwischen Wilsche und Neubokel um ein Zeichen für Diversität zu setzen.

Mittwoch, 3. April 2024 - 17:02 Uhr
Förderung durch die Sparkasse C-G-W

Ab dem 24.12.2023 drang immer wieder Wasser durch die Kanalisation in das Untergeschoss des Sportheims ein. Der erste Eintritt erfolgt überraschend, sodass etliche am Boden liegende Sporttaschen, Trikots, Bälle etc. verschmutzten. Das Wasser wurde zwar abgepumpt und die Obermieter durften über Weihnachten kein Abwasser verursachen; trotzdem standen diverse Möbel knöcheltief in einer schwer definierbaren Brühe. Auch nachdem die zentrale Pumpstation an der Alten Poststr. repariert war, schaffte es diese nicht, das Abwasser nach Gifhorn zu schicken - immer wieder drang Wasser ein. Erst die provisorische "permanente" Installation einer Tauchpumpe und die Verlegung der innerhäuslichen Abwasserleitungen schafften gewisse Sicherheit - da war der Schaden aber schon entstanden. Umso mehr freuen wir uns, dass wir aus dem unbürokratisch aufgelegten Fördertopf der Sparkasse mit € 1.500 bedacht wurden um die Schäden auszugleichen - vielen Dank dafür vom VfR!
Das Foto entstand bei der symbolischen Scheckübergabe vor der Hauptstelle der Sparkasse. Unser Vorstandsmitglied, Dr. Alexander Brensing, steht ganz rechts.

Dienstag, 2. April 2024 - 23:46 Uhr
Gründungsversammlung des JFV Gifhorn e.V.

Gianni Milano, Vorstandssprecher des JFV Gifhorn (in blau) mit den Jugendleitern der angeschlossenen Vereine - v.l.n.r.: Jörg Fehlhaber (SSV Kästorf), Marcus Schacht (VfR), Maike Günther (MTV Gamsen), Anna Milano (SV Gifhorn).

Im Beisein der Bürgermeister aus Gamsen, Gifhorn, Kästorf, und Wilsche unterzeichneten am 02.04.2024 die Verantwortlichen des MTV Gamsen, der SV Gifhorn, des SSV Kästorf und des VfR Wilsche-Neubokel die Verträge zur Gründung des JuniorenFörder-Verein Gifhorn e.V. In diesem Verein werden ab 1. Juli 2024 die Aktivitäten der vier Fußball-Jugendabteilungen der Stammvereine zusammengefasst. Insgesamt kümmern sich dann ca. 65 Trainer, Betreuer und Vorstandsmitglieder um die fußballerische Ausbildung und Freizeitgestaltung der fast 500 Kids. Der zukünftige Ligabetrieb wird dann in 32 Mannschaften laufen. Eine C-Jgd. und eine B-Jgd. werden auf Bezirkseben gemeldet. In seinen Einführungsworten reflektierte der frisch bestimmte Vorstandssprecher des JFV, Gianni Milano, die positive Entwicklung der JSG Gifhorn Nord, die die Basis des neuen Vereins bildet. Neu dazugekommen ist mit der SV Gifhorn ein starker Stadtverein mit per-sonellen und räumlichen Ressourcen. Der Chef des JFV hob als einen weiteren wichti-gen Aspekt des Zusammenschlusses hervor, dass in einzelnen Jahrgängen nun mehre-re Mannschaften möglich sind. Für die Kinder besteht nun die Möglichkeit entsprechend ihrer individuellen Leistungsstärke von der G- bis zur A-Jgd. eingesetzt zu werden – es sollte also jedes Mädchen, jeder Junge zum Einsatz kommen. Insbesondere unter die-sem Motto geht auch das Integrative Team von Rosi Feierabend mit den JFV an den Start – hier wird Fußball ohne Leistungsdruck gespielt – jeder kann mitmachen, egal welches Handicap!
G. Milano nutze das heutige Treffen auch noch einmal dafür, für Mitarbeit im Verein zu werben. Es ist nicht nur die Position des stellvertretenden Kassenwartes noch permanent zu besetzen (Danke an Uwe Piep, dass er noch einmal kommissarisch dabei ist), auch werden engagierte Übungsleitende und Schiedsrichter noch dringend gesucht um die aktuellen Doppelfunktionen zu vermeiden.
Nach den Grußworten von Ingo Düsterhöft vom SSV Kästorf, der für die beteiligten Stammvereine das Wort ergriff, wünschte auch Jürgen Völke, Ortsbürgermeister aus Kästorf, stellvertretend für die Bürgermeister, dem neuen Verein einen guten Start. Beide wiesen auf die lange Tradition von Jugendspielgemeinschaften in den Nachbargemein-den hin, die in der Vergangenheit mal mehr und mal weniger beständig waren. Die letzte Gemeinschaft, die JSG Gifhorn Nord besteht nun schon 10 Jahre und bildet den Kern des neuen Vereins.
Seitens des KreisSportBundes wünschte Can Özcan, der nebenbei auch Vorstand beim Nachbarverein JFV Kickers e.V. ist, den neuen KSB-Beitragszahlern viel Erfolg.
Nachdem auch das neue Logo des Vereins, das die Farben der beteiligen vier Stamm-vereine reflektiert, von zukünftigen C-Jugendspielern auf den neuen Trikots präsentiert wurde, stand als letzter Tagesordnungspunkt der Gründungsversammlung die Unter-zeichnung der Verträge an. Insgesamt waren auf 4 Verträgen 53 Unterschriften einzuholen. Willkommen im Bereich des ehrenamtlich organisierten Sports!
Die anschließend gereichten Schnittchen und Getränke waren verdient. Selbstverständlich wurden anschließend noch etliche Erfahrungen ausgetauscht.

Dienstag, 2. April 2024 - 23:45 Uhr
Gründungsversammlung des JFV Gifhorn e.V.

Im Sportheim des VfR trafen sich die Vorstände des MTV Gamsen, der SV Gifhorn, des SSV Kästorf und des VfR Wilsche-Neubokel sowie die Bürgermeister der Ortschaften und Stadt zur feierlichen Unterzeichnung der Satzung des JuniorenFörderVerein Gifhorn e.V. sowie den entsprechenden Gründungsverträgen und Ausführungsbestimmungen.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden